19. Januar 2021 Pravoslavie.ch

Wasserweihe des Zürichsees 2021

Am heutigen Hochfest der Taufe Christi feierten Kleriker der Auferstehungskirche Erzpriester Michael Zeman, Diakon Dani Schärer und Leser Igor Petropavlov in Wollishofen die Wasserweihe des Zürichsees. Wegen dem Lockdown fand die Wasserweihe ohne die hunderten Gläubigen statt, die sich in normalen Jahren versammeln. In einer kurzen Predigt verwies Vater Michael auf die grosse Freude, gerade in diesen schwierigen Zeiten diesen grossen Segen für die ganze Stadt Zürich spenden zu können. Diakon Dani Schärer forderte die Gläubigen auf, wenn irgend möglich, dennoch die Zeit zu finden, zum See zu gehen und an diesem Segen teilzuhaben – sei es auch nur in dem sie eine Hand eintauchen. Nach alter Tradition gelten die Wasser für 24 Stunden – also bis 18.30 Uhr Mittwoch, 20.1.21 gesegnet.

Christus ist erschienen!

Video

Auf dieser Website verwenden wir Tools von Drittanbietern, die kleine Dateien (Cookies) auf Ihrem Gerät speichern. Cookies werden normalerweise verwendet, um den ordnungsgemäßen Betrieb der Website zu ermöglichen (technische Cookies), um Navigationsnutzungsberichte (Statistik-Cookies) zu erstellen und um unsere Dienstleistungen / Produkte in geeigneter Weise zu bewerben (Profiling-Cookies). Wir können technische Cookies direkt verwenden, Sie haben jedoch das Recht zu wählen, ob statistische Cookies und Cookies zur Profilerstellung aktiviert werden sollen. Durch die Aktivierung dieser Cookies helfen Sie uns, Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Cookie policy