14. März 2020 Pravoslavie.ch

Appell des Exarchen des Patriatchen für Westeuropas, des Metropoliten Antonius von Korsun und Westeuropa

Appell des Exarchen des Patriatchen für Westeuropas, des Metropoliten Antonius von Korsun und Westeuropa an die Erzhirten, Hirten, Ordensleute und Laien des westeuropäischen Exarchats

Eure Eminenzen und Gnaden
In Christus geliebte Väter, Brüder und Schwestern!

Am Vorabend des zweiten Sonntags der Fastenzeit appelliere ich an Sie alle im Zusammenhang mit der schwierigen Situation, die sich in den Staaten des kanonischen Territoriums des westeuropäischen Exarchats entwickelt hat.

Nachdem das Coronavirus viele Länder der Welt befallen hatte, trat es auf seinem Weg über den Globus durch die die Tür unseres gemeinsamen Hauses ein und wurde nicht nur zur Ursache schwerer Krankheiten, sondern auch von tragischen Todesfällen.

In dieser schwierigen Zeit hat keiner von uns das Recht, gleichgültig zu bleiben gegenüber dem Leid, das viele Menschen befallen hat. Ich bitte Sie alle, liebe Gebieter, Väter, Brüder und Schwestern, ihre Gebetanstrengungen zu verstärken, damit der Allbarmherzige Herr die Ausbreitung der Krankheit beende und den Kranken Heilung und den Trauernden Trost gewähre. Am Ende der inständigen Litanei können in jeder göttlichen Liturgie entsprechende Petitionen eingefügt werde.

Als gläubige orthodoxe Christen wissen wir, dass die Hauptursache jeder Krankheit die menschliche Sünde ist, durch die Krankheit, Leiden und Tod in das Leben der Menschen kommen. Andererseits hat eine derart schnelle Ausbreitung des Coronavirus auch andere Ursachen, die wir ebenfalls berücksichtigen müssen. In diesem Zusammenhang fordere ich Sie alle auf, die Hygieneregeln einzuhalten, die vor einer Infektion mit einer schweren Krankheit schützen können.

Angesichts der von den staatlichen Behörden ergriffenen vorbeugenden Maßnahmen bitte ich Sie, die Anweisungen zur Eindämmung der Epidemie genau zu befolgen und Verständnis aufzubringen für die schwierigen Entscheidungen, welch auch das liturgische Lebe der Kirche drastisch einschränken.
Möge der Herr uns alle in diesen schwierigen Tagen stärken und möge er uns seine Barmherzigkeit zeigen.
Ich rufe auf Sie den Segen Gottes herunter.

+ ANTHONI,
Metropolit von Korsun und Westeuropa,
Exarch des Patriarchen für Westeuropa

14. März 2020

Quelle

Auf dieser Website verwenden wir Tools von Drittanbietern, die kleine Dateien (Cookies) auf Ihrem Gerät speichern. Cookies werden normalerweise verwendet, um den ordnungsgemäßen Betrieb der Website zu ermöglichen (technische Cookies), um Navigationsnutzungsberichte (Statistik-Cookies) zu erstellen und um unsere Dienstleistungen / Produkte in geeigneter Weise zu bewerben (Profiling-Cookies). Wir können technische Cookies direkt verwenden, Sie haben jedoch das Recht zu wählen, ob statistische Cookies und Cookies zur Profilerstellung aktiviert werden sollen. Durch die Aktivierung dieser Cookies helfen Sie uns, Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Cookie policy