7. Januar 2020 Pravoslavie.ch

Hochfest von Christi Geburt

Am 6. und 7. Januar feierte die Auferstehungskirche das Hochfest von Christi Geburt. Nach dem königlichen Stundengebet und der vesperlichen Liturgie von Heilig Abend – dem eigentlichen Beginn des Festes – am Montagmorgen, versammelten sich in der Nacht vom 6. auf den 7. Januar mehrere hundert Gläubige zur festlichen Vigil und Liturgie. Es zelebrierten der Pfarrer der Gemeinde, Erzpriester Michael Zeman und der Diakon der Gemeinde, Daniel Schärer. Die in dieser heiligen Nacht jubilierenden Engel nachahmend, sorgte der Chor der Gemeinde für die würdige und feierliche musikalische Untermalung. Abgeschlossen wurden die liturgischen Feierlichkeiten mit der Grossen Vesper am Dienstagabend.

Fotos

Auf dieser Website verwenden wir Tools von Drittanbietern, die kleine Dateien (Cookies) auf Ihrem Gerät speichern. Cookies werden normalerweise verwendet, um den ordnungsgemäßen Betrieb der Website zu ermöglichen (technische Cookies), um Navigationsnutzungsberichte (Statistik-Cookies) zu erstellen und um unsere Dienstleistungen / Produkte in geeigneter Weise zu bewerben (Profiling-Cookies). Wir können technische Cookies direkt verwenden, Sie haben jedoch das Recht zu wählen, ob statistische Cookies und Cookies zur Profilerstellung aktiviert werden sollen. Durch die Aktivierung dieser Cookies helfen Sie uns, Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Cookie policy