8. Mai 2016 Pravoslavie.ch

Geniessen Sie die öffentliche Verkehrsmittel in der Osternacht!



An Pascha und an unserem Kirchweifest kommen erfahrungsgemäss viele Gläubige in die die Kirche.
Wir erinnern Sie daran, dass es um die Kirche nicht genügend Parkplätze hat. Es ist verboten, auf dem Trottoir zu parkieren!
Halten Sie nur kurz an, um Personen aussteigen zu lassen und parkieren Sie dann weiter weg auf öffentlichen Parkplätzen.

Auch vor der Minervaschule am Ende der Narzissenstrasse darf nicht parkiert werden! Die Polizei ist vor Ort und wird falsch parkierte Autos büssen oder wenn nötig abschleppen. Wir haben auch schon einige Beschwerden aus der Nachbarschaft bekommen. Bitte respektieren Sie diese und gefährden Sie nicht unser Verhältnis zur Stadt. Wir werden Personen vor Ort haben, welche Sie drauf hinweisen, dass Sie wieder wegfahren müssen. Wenn irgend möglich, bitten wir Sie, auf die öffentlichen Verkehrsmittel umzusteigen. In der Osternacht fährt von 01.46 bis 03.46 alle halben Stunden der Nachbus N6 ab Soneggstrasse (Station Tram 7 und 15) in Richtung HB und Bellevue. Weitere Verbingungen finden Sie hier: http://www.zvv.ch/zvv/de/home.html

Wir zählen auf Ihre Mitarbeit!

Auf dieser Website verwenden wir Tools von Drittanbietern, die kleine Dateien (Cookies) auf Ihrem Gerät speichern. Cookies werden normalerweise verwendet, um den ordnungsgemäßen Betrieb der Website zu ermöglichen (technische Cookies), um Navigationsnutzungsberichte (Statistik-Cookies) zu erstellen und um unsere Dienstleistungen / Produkte in geeigneter Weise zu bewerben (Profiling-Cookies). Wir können technische Cookies direkt verwenden, Sie haben jedoch das Recht zu wählen, ob statistische Cookies und Cookies zur Profilerstellung aktiviert werden sollen. Durch die Aktivierung dieser Cookies helfen Sie uns, Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Cookie policy