16. März 2021 Pravoslavie.ch

Panorthodoxe Vesper zum Sonntag der Orthodoxie wird am 21.3.21 um 17.00 online abgehalten

Aufgrund der anhaltenden Pandemie hat der orthodoxe Priesterkonvent beschlossen, die traditionelle panorthodoxe Vesper zum Sonntag der Orthodoxie dieses Jahr «virtuell» anzuhalten. Die Geistlichen der orthodoxen Kirchgemeinden werden die Vesper gemeinsam zelebrieren und online übertragen.

Die Vesper beginnt am kommenden Sonntag, 21. März 2021, um 17 Uhr und kann auf der Facebook-Seite der russisch-orthodoxen Auferstehungskirche mitverfolgt werden:

Link

Die beteiligten Geistlichen freuen sich, auf diese Weise wenigstens virtuell mit Ihnen den Sieg der Orthodoxie feiern zu können und wünsch Ihnen eine gesegnete Fastenzeit.

Auf dieser Website verwenden wir Tools von Drittanbietern, die kleine Dateien (Cookies) auf Ihrem Gerät speichern. Cookies werden normalerweise verwendet, um den ordnungsgemäßen Betrieb der Website zu ermöglichen (technische Cookies), um Navigationsnutzungsberichte (Statistik-Cookies) zu erstellen und um unsere Dienstleistungen / Produkte in geeigneter Weise zu bewerben (Profiling-Cookies). Wir können technische Cookies direkt verwenden, Sie haben jedoch das Recht zu wählen, ob statistische Cookies und Cookies zur Profilerstellung aktiviert werden sollen. Durch die Aktivierung dieser Cookies helfen Sie uns, Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten. Cookie policy